So, 14.06.2020 Kirche in Corona-Zeiten

Seit dem 17. Mai finden in unserer Kirche wieder an allen Sonn- und Festtagen um 10:00 Uhr Gottesdienste unter besonderen Bedingungen statt. Bei Einhalten der Abstandsregel finden 23 Menschen in der Kirche Platz, sitzen Familienangehörige zu zweit zusammen auch noch einige Menschen mehr.
 
Wir beachten die Hygiene (Handdesinfektion). Wir singen nicht und tragen Mundschutz. Wurde der Mund-Nase-Schutz vergessen, helfen wir mit einem aus. Wir verzichten vorläufig auf die Feier des Abendmahles.
 
Taufen und Trauungen können unter bestimmten Voraussetzungen wieder stattfinden. Um das zu klären, wenden Sie sich bitte ans Pfarramt (Tel.: 05494 - 268) oder an unsere Kirchensekretärin Birgit Ening (Tel.: 05494 - 9777368). Es gelten die gleichen Bestimmungen wie beim Gottesdienst, große Festgemeinden können nicht zugelassen werden.
 
Bei Beerdigungen können wieder bis zu 20 Personen mit auf den Friedhof gehen und an der Beisetzung teilnehmen. Bei der anschließenden Trauerfeier in der Kirche gelten dieselben Regeln wie beim Gottesdienst.
 
Jugendgottesdienste können unter den vorgegebenen Regeln für Got-tesdienste stattfinden. Unsere Krabbelgottesdienste leider noch nicht wieder!
 
Besondere Gottesdienste wie unser Konfirmationsjubiläum (das wollten wir eigentlich am 7. Juni feiern) müssen wir leider verschieben.
 
Auch der ökumenische Gottesdienst am Pfingstmontag (1. Juni) in Handorf-Langenberg fällt nach Absprache mit den mitwirkenden Pastoren in diesem Jahr aus. Am Pfingstmontag findet der Gottesdienst daher bei uns in Fladderlohausen statt!
 
Sterbebegleitung in den Altenheimen und im Krankenhaus kann auf Wunsch durch die Pastorin und in Absprache mit den Einrichtungen erfol-gen. Bitte melden Sie sich dafür im Pfarramt (Tel.: 05494 - 268).
 
Die „Geburtstagskinder“ bekommen zu ihrem Festtag einen schriftlichen Gruß von der Kirchengemeinde. Bei runden Geburtstagen klingelt die Pastorin und legt einen Strauß vor die Tür. In Ausnahmen und mit Absprache aller Beteiligten kann ein kurzer Besuch, möglichst im Garten an der frischen Luft, auf Abstand gemacht werden.
 
Besuche in den Seniorenheimen und den Krankenhäusern sind zur-zeit noch nicht wieder möglich. Deshalb ist unser Besuchsdienst auch noch „arbeitslos“.
 
Die Anmeldungen zum Konfirmandenunterricht für die Jahre 2020 -2022 erfolgen in diesem Jahr schriftlich. Die Eltern erhalten dazu von uns die Unterlagen per Post zugeschickt. Nicht jeder, der von uns angeschrie-ben wird, möchte sich auch schon für dieses Jahr anmelden. Oder einer der Jugendlichen möchte lieber in einer Nachbargemeinde zum Unterricht gehen. Dann melden Sie sich bitte bei Frau Ening im Kirchenbüro (Tel.: 05494 - 9777368).
   
Wir dürfen unser Gemeindehaus zurzeit nur für Bildungsangebote öffnen, also z. B. für Konfirmandenunterricht oder Gremienarbeit.  Alle anderen Gruppen können das Gemeindehaus noch NICHT wieder benutzen! (Das betrifft u. a.: Frauenkreis, Frauentreff.Punkt, Chor, Posaunenchor, Brüderversammlung, Kindergottesdienst). Wir melden uns, sobald die Treffen wieder stattfinden dürfen!  
 
Die Kleidersammlung für Bethel wird nachgeholt vom 31.08. - 07.09. 2020. Zum Ablegen der Kartons und Tüten ist die Garage beim Pfarrhaus (Mühlenweg 4) an diesen Tagen von 9:00 - 20:00 Uhr geöffnet.
 


  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2020 Ev.-Luth. Kirchengemeinde Fladderlohausen | Mühlenweg 4 | 49451 Holdorf | Tel.: 05494-268 | E-Mail Redaktion: kirche@No Spampatrik-arnold.de